White Lions Zucht

Schon immer haben Hunde verschiedener Rassen unser Leben begleitet, bei unserer Arbeit in unserem Hundezentrum oder auch privat als Familien-Begleithund.
Aber erst mit dem Besitz eines American Bulldogs kam uns der Gedanke selber züchten zu wollen. Für uns bedeutet Hundezucht in erster Linie – Liebe zu dieser großartigen Rasse und der Wunsch den American Bulldog im Wesen und Gesundheit zu festigen und wenn möglich noch zu verbessern.

Unser bevorzugter Typ ist der Standard oder Standard/Hybrid-Typ. Unser Ziel ist es, einen gesunden, sportlichen und freundlichen Familienhund zu züchten – eben ein Allrounder, wie es schon seine Vorfahren waren.

Unsere Hunde leben mit uns zusammen. Reine Zwingerhaltung lehnen wir ab. Unsere Bulldogs kennen Haus, Garten, Stadt, Autofahren, öffentliche Verkehrsmittel, Hundeplätze, Zuchtschauen, sie begleiten uns in den Biergarten, genauso wie in ein schickes Restaurant. Sie haben gelernt sich Menschen und Tieren gegenüber angemessen zu verhalten. Zu Kindern war ihr Verhalten immer vorbildlich: Tolerant und sehr vorsichtig im Spiel.

Alle Elterntiere sind NCL und Ichtyose getestet, HD/ED/OCD geröntgt und über einen unabhängigen und anerkannten Gutachter ausgewertet und durch das Cardiologicum e. V. (CC e. V.) einer Herzuntersuchung unterzogen.
Wir züchten nur mit Hunden, die frei sind von Allergien und Futterunverträglichkeiten.

Unsere Welpen wachsen im Haus mit unseren Kindern auf. Die kleinen, vierbeinigen Racker werden bestens sozialisiert und geprägt:

Unsere Hundebabys kommen im Haus, in meinem Arbeitszimmer zur Welt und bleiben dort während der ersten 4 – 5 Lebenswochen. Da werden sie auf alle normalen Geräusche des Alltags vorbereitet:
Staubsauger, Musik, Telefon, Fernseher, Scheppern, Klappern, Hundegebell, Menschenstimmen, etc…
Mit etwa 5 Wochen ziehen sie in ihr Welpenhaus um und erkunden nach und nach den Garten und das Hundezentrum.
Schon von der ersten Mahlzeit ab, konditionieren wir unsere Zwerge auf einen Futterpfiff, was dem späteren, sicheren Rückruf dient.
Wenn unsere Welpeneltern ihren Zwerg abholen, bekommen sie  diese Pfeife mit nach Hause, auf die ihr kleiner Bulldog schon bestens geprägt ist.
Ihr müsst also nur noch fortführen, was wir schon in die Wege geleitet haben… :-)
Auch eine gewisse Früherziehung ist sehr sinnvoll.
Unsere Welpen lernen frühzeitig, was im späteren Hundeleben wichtig ist:
Vertrauen zum Menschen, Folgebereitschaft gegenüber dem Menschen, Unterordnungsbreitschaft, Frustrationstoleranz, Boxentraining und die Grundlagen der Stubenreinheit.
Sie lernen sehr viele verschiedene Menschen kennen, einige ausgewählte erwachsene Hunde und sind schon mal mit dem Auto mitgefahren.

Alle Welpen werden gechipt, geimpft und mehrfach entwurmt abgegeben.
Sie werden in der USA registriert und erhalten Papiere des National Kennel Clubs.

Da uns unsere Hunde sehr am Herzen liegen, möchten wir sicherstellen, dass für jeden Welpen der richtige Besitzer oder die richtige Familie gefunden wird. Daher halten wie ein vorheriges Kennenlernen für erforderlich. Wir freuen uns auf einen Besuch von Euch bei dem Ihr uns und unsere Hunde kennenlernen könnt.

Auch später würden wir Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und uns darauf freuen, mit Ihnen in Kontakt bleiben zu dürfen.

500_DSC2886B

Welpen 2010

500.34.Tag 039

Welpen 2011

500.15.08.2012 143

Welpen 2012

Welpen HP

Welpen 2013

Welpen 2014

Welpen 2014

Link nach oben

So erreichen Sie uns

White Lions – American Bulldogs
Sabine Karl-Kraus
Höchstadter Straße 65
91325 Adelsdorf

09195/6880
0151/11543015

info@nullamerican-bulldogs-zucht.de

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (siehe Datenschutzerklärung).